Sie sind Hebamme?

Bieten Sie Ihren Mamas & Papas einen Mehrwert in Sachen Familienförderungen!

Oft finden sich Hebammen, mit denen wir sprechen, mit Fragen zu den Familienförderungen konfrontiert. Sie sind nunmal erste Anlaufstelle für alle Fragen rund um die Schwangerschaft und Geburt. Wir wissen, dass Sie als Hebamme auch ohne das Elterngeld schon genügend auf der Tagesordnung haben.

Deshalb bieten wir an, beispielsweise bei einem Partnertag im Geburtsvorbereitungskurs im Kreis der werdenden Eltern einen 1-2 Std. Workshop über die Familienförderungen zu halten. Der Ablauf ist ganz entspannt und ungezwungen. Sebastian setzt sich dann gerne mit einem Gymnastikball oder ähnlichem einfach in den Kreis dazu und berichtet, strukturiert aber ohne große Präsentation, von den Stolperfallen und Schlupflöchern die bei der Beantragung von Elternzeit, Elterngeld & Co. ständig vorgefunden werden. Die Eltern erhalten zusätzlich Infobroschüren zu den einzelnen Themen.

Wir bieten danach natürlich auch unsere Intensiv-Workshops an, in denen die Eltern die Details ihrer Anträge ausarbeiten. Die erfolgen aber nicht mehr in großer Runde, weil es dabei oft um private und berufliche Details geht, die man ungern an die große Glocke hängt. Erfahrungsgemäß entscheiden sich 50-75% der Kursteilnehmer für einen der Intensiv-Workshops.

Die Hebammen-Workshops werden derzeit nur in 50km Umkreis um unseren Standort Deggendorf abgehalten. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich einfach bei uns! Dann können wir das Workshop-Konzept gerne vorstellen.